Aktuelles

"Altes" Vorstandsteam neu im Amt bestätigt

Am Freitag, 6. April 2018, lud der RV Kehl-Sundheim zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Alle zwei Jahre wird die Vorstandschaft laut Satzung neu gewählt. Auch dieses Mal standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Brunhilde Raabe wurde erneut als erste Vorsitzende im Amt bestätigt. Kathrin Massé bleibt weitere zwei Jahre im Amt als stellvertretende Vorsitzende, Claudia Müller als Verwalterin der Vereinskasse und Isabell Stoll erledigt als Schriftführerin die Korrespondenz und kümmert sich um die Mitgliederverwaltung.

Ihren Posten als Beisitzer abgegeben haben Britta Zimmer (Jugendwartin), außerdem Caroline Allar und Ronja Steurer. Nach über 20 Jahren Vorstandstätigkeit hat auch Christine Schäfer (Bereich Hippotherapie) ihr Amt abgegeben. Der Verein bedankt sich bei allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für deren persönliches Engagement, für viele gute Ideen und die tatkräftige Mithilfe bei der Gestaltung unserer Vereinsarbeit, für zahlreiche Arbeitseinsätze und das Mitwirkungen bei der Durchführung unserer Veranstaltungen. Alle sind herzlichst zu einem Vorstandsessen eingeladen. Termin wird noch bekannt gegeben.

Als Beisitzer nach wie vor im Amt bleiben Priska Gerber und Thomas Hügel. Neu ins Vorstandsteam gewählt wurden Volker Mattern und Lisa Schwing, die in der Jugendsitzung bereits gewählt wurde und in der Vorstandschaft das Amt der Jugendwartin übernimmt.

Neben den Geschäftsberichten und den Aussprachen zu den sportlichen Aktivitäten wurde über die Sanierung des Hallendachs über ein Photovoltaik-Projekt gesprochen. Herbert Birk von der Firma Elektro-Birk aus Oberkirch informierte über die technischen und baulichen Möglichkeiten und das zu erwartende Investitionsvolumen. Die Vorstandschaft wird weitere Informationen einholen und die finanziellen Möglichkeiten des Vereins und damit die Realisierbarkeit des Projekts prüfen.

Unsere Vereinsjugend hat ihren neuen Vorstand gewählt

Jugendvorstandschaft RV Kehl-Sundheim 2018
Jugendvorstandschaft RV Kehl-Sundheim 2018

Vor den allgemeinen Vorstandswahlen am 6. April hat die Vereinsjugend bereits am vergangenen Wochenende ihre Entscheidung getroffen, wer die Interessen der Vereinsmitglieder U18 offiziell vertreten soll. Wir gratulieren Euch zur Wahl und wünschen viel Motivation und Tatendrang bei der Umsetzung Eurer Projekte!

Jugendvorsitzende: Maxine Riebel
Stellvertretende Jugendvorsitzende: Carla Dresing
Schriftführerin: Finja Zimmer
Kassenwartin: Lea Steinmetz
Beisitzerin: Svenja Hügel
Jugendwartin: Lisa Schwing

Unsere Vereinsmeister 2017

Wir gratulieren unseren Vereinsmeistern 2017:

Dressurmeister A: Lisa Schwing

Springmeister A: Nora Mollner

E-Kombi-Meister: Alena Lusch

Jugendmeister: Cécile Mutz, Tim Marx, Elaine Hammel, Johannes Enders

Mini-Meister: Christina Herweck

 

Am Sonntag, 12. November 2017, ermittelten wir unsere vereinsinternen Meister in der Dressur und im Springen. Auch unsere jugendlichen Einsteiger konnten im Reiterwettbewerb ihr Können unter Beweis stellen. Alle Ergebnisse findet Ihr hier.

 

Sundheimer Nachwuchsvoltis bestehen ihre Voltigierabzeichen

Im Rahmen der Vereinsmeisterschaften am 12. November hatten die Sundheimer Nachwuchsvoltigierer ihre Abzeichenprüfungen. Juliane Cuolt aus Freiburg nahm die Prüfung ab und konnte allen Teilnehmern gute Leistungen bescheinigungen. Das erste Motivationsabzeichen der Klassse VA10 erhielten Sude Neva Ildiz und Miley Lausmann. Das Abzeichen der Klase VA9, wo bereits Übungen im Galopp zu turnen waren, erhielten: Ava Ackermann, Lea Danner, Larissa Dittler, Lilly Gessert, Aloja Goldmann, Meriem Goudjil, Lana Heringer, Helene Straßburg und Luisa Zirfas. Das letzte Motivationsabzeichen vor den Leistungsabzeichen mit fünf Übungsteilen im Galopp absolvierten: Kira Belim, Mara Eidel, Leonie Maushart, Lovis Mika, Cécile Mutz, Leonie Rommel und Lukas Wörner. Herzlichen Glückwunsch!

Anpassung der Unterrichtsgebühren ab 1.1.2018

Mit Beginn des neuen Jahres werden die Gebühren für Reitunterricht, Voltigiertraining und Schulpferdemiete erhöht. Die Kosten für den Unterhalt der Schul- und Pensionspferde und unserer schönen Reitanlage steigen leider kontinuierlich. Obwohl wir uns mit zahlreichen Veranstaltungen unterm Jahr mächtig ins Zeug legen, damit Geld in die Kasse fließt, müssen wir auch unsere Mitglieder bitten, sich an den Mehrausgaben zu beteiligen. Inwieweit Ihr von der Gebührenerhöhung betroffen seid, könnt Ihr hier einsehen. Danke für Euer Verständnis!

Abzeichenlehrgang mit Claudia Uecker in den Herbstferien

Vom 30. Oktober bis 5. November lief der alljährliche Reitabzeichenlehrgang mit Claudia Uecker. Wir gratulieren allen Teilnehmern zum bestandenen Abzeichen!. Hier findet Ihr alle Infos zum Lehrgang.

15. Oktober 2017: WBO-Turnier des Ortenauer Reiterrings in Kehl-Sundheim

Bei strahlendem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen waren wir im Namen des Ortenauer Reiterrings Gastgeber für den alljährlichen WBO-Tag. Wir gratulieren Carla Seigel vom RV Schutterwald zum Gesamtsieg in der Klasse!

Die Übergabe des Ringpokals nahm unser Ringvorsitzender Jürgen Schnebel vor, in Begleitung der Richterin Ingeborg Epple.

Alle Ergebnisse findet Ihr  hier .

Internationales Hallen-Springturnier BadenClassics 2018

Wir möchten alle Mitglieder heute schon informieren, dass unser Verein vom 1. - 4. Februar 2018 nach 10 Jahren der fleißigen Mitarbeit nicht den vollen Umfang an Helfern für das VIP-Catering zur Vergügung stellen wird. Einige fleißige Mitglieder, auf die wir in den letzten Jahren immer voll zählen konnten, stehen wegen Studiums, Umzug oder Austritt aus dem Verein nicht mehr zur Verfügung. Wir haben deshalb Bedenken, dass wir den Anforderungen des Veranstalter nicht voll gerecht werden können und haben in der Vorstandschaft beschlossen, dass wir dieses Jahr zunächst absagen. Wer aber Spaß an der Mitarbeit hatte und auch in 2018 wieder in einer Schicht mithelfen und sich so den freien Turniereintritt und ein gutes Essen "erarbeiten" will, darf sich gerne melden bei Kathrin Massé masse@baden-classics.de. Wenn wir trotzdem einige Helfer zusammen bekämen, könnten wir die Veranstalter unterstützen und trotzdem ein paar Euro für den Verein verdienen... Wer möchte mitmachen?

Vergünstigte Eintrittskarten zur EuroCheval / Sammelbestellung

Vom 26. - 29. Juli 2018 findet bei der Messe Offenburg wieder die Pferdemesse EuroCheval statt - quasi ein "Muss" für alle ortsansässigen Pferdefreunde! Wenn Ihr Interesse an vergünstigten Vorverkaufskarten habt, tragt Euch bis Weihnachten in die Liste am Schwaren Brett im Stall ein. Erwachsene sparen im Vorverkauf satte 6 Euro! www.eurocheval.de

14. September 2017: Südbaden-Meisterschaftsmedaille auch im Fahrsport - Gratulation an Birgit Lutz-Margenfeld

Wir gratulieren unserer aktiven Turnierfahrerin Birgit zur Bronzemedaille bei den Südbadischen Meisterschaften der Einspänner-Fahrer!

23./24. September 2017: Sundheimer Voltis sichern sich erneut den Meistertitel Südbadischen Voltigierer

Das Sundheimer M-Team siegte im Wettbewerb der M-Teams und sicherte sich somit zum dritten Mal in Folge die Goldmedaille der Südbadischen Voltigierer. Bei den Einzelvoltigieren gingen Gold und Silber nach Lörrach an Annika Hitzfeld und Cleo Juillerat. Die Bronzemedaille ging an Selene Weiß vom RV Kehl-Sundheim.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Sundheimer Reitturnier 8. + 9. Juli 2017

Hier geht's zum Rückblick. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und bedanken uns für die fairen und schön anzusehenden Ritte!

Ein großes Dankeschön auch an unsere zahlreichen Sponsoren von Geld- und Sachpreisen, Anzeigenwerbung in unserer Turnierzeitung und von Preisen für unsere Tombola!

Und natürlich herzlichst Danke an unsere zahlreichen Helfer im Turnierbüro, an den Richtertischen, am Mikro, im Parcours, in der Küche und im Bewirtungszelt, am Waffelstand, am Wein- und Bierstand, beim Kinder- und Schauprogramm, Danke an unsere Richter und Parcoursbauer unsere Meldestelle und an das Rote Kreuz. Und:Danke an Petrus, der uns trotz eines schwül-heißen Samstags insgesamt doch ein passables Wochenendwetter beschert hat! Wir dürfen dank Eurer Mithilfe auf zwei perekte Turniertage zurückblicken.

Der Sieger im Großen Preis von Kehl Markus Dreher mit Daytona, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Vereinsvorsitzende Brunhilde Raabe, von der Sparkassen-Filiale Sundheim Margit Ehmig
Der Sieger im Großen Preis von Kehl Markus Dreher mit Daytona, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Vereinsvorsitzende Brunhilde Raabe, von der Sparkassen-Filiale Sundheim Margit Ehmig

Markus Dreher siegt im Großen Preis der Stadt Kehl

18 Paare traten am Sonntagnachmittag zum Finalspringen des gut besuchten Sundheimer Reitturniers an. Auch die noch amtierende Landesmeisterin der Springreiteramazonen Julia Beck, die für den RV Lahr startet, war mit drei Pferden am Start. Der beste Umlauf gelang ihr mit dem Vorjahressieger von Kehl-Sundheim, Belmondo Z. Sie ritt den 14-jährigen Wallach, mit dem sie tags zuvor bereits den German Horse Pellets Preis der Klasse M* gewonnen hatte, in couragiertem Tempo durch die Siegerrunde, touchierte aber am Einsprung zur Kombination die Stange. Trotz Bestzeit von nur 29,69 sec. war nach dem Abwurf nur der vierte Platz drin. Als dritter Starter in der Siegerrunde blieb Markus Dreher von der TSG Breisgau fehlerfrei in der Bestzeit von 31,42 sec. Nur das letzte Paar, Sofia Köninger vom RC Achern und ihr Hengst Cliff H hätten ihm beinahe noch den Sieg streitig gemacht. Die südbadische Juniorenmeisterin war lediglich 0,07 sec. langsamer als Dreher auf seiner Stute Daytona und kam somit knapp geschlagen auf Platz Zwei im Großen Preis der Stadt Kehl, der traditionsgemäß von der Sparkasse Hanauerland präsentiert wird und das Turnierwochenende als sportlicher Höhepunkt abschließt.

 

Die jungen Schutterwälder Amazonen lassen im  Messe Offenburg-Ortenau Cup der Konkurrenz keine Chance!

Rebecca Osswald (Schutterwald) siegte mit einer Nullrunde in der Bestzeit von 46,36 sec. Auch ihre Vereinskollegin Lea Winkler war mit 48,63 sec. schnell unterwegs und sicherte sich den zweiten Platz. Mit 49,35 sec. ließ auch Alina Raabe vom gastgebenden Kehler Reitverein nichts anbrennen und sicherte sich mit ihrer Stute GS Perla den dritten Platz.

Das Wochenende unserer Alina Raabe:

Vier Platzierungen in Springprüfungen der Klasse A und L gehen auf die Erfolgsbilanz der erst 14-jährigen Tochter unserer Vereinsvorsitzenden. Auf ihrer quirligen Stute GS Perla überzeugte Alina mit flotten und harmonischen Runden. So wurde sie Vierte in der Badenova-Springtour der Klasse L, Vierte in der A*-Qualifikation zum Landesjugendcup 2017 und eine weiße Schleife für Platz Drei gab es für das Paar im Springen der Messe Offenburg-Ortenau, außerdem noch einen neunten Platz im 2*-A-Springen. Herzlichen Glückwunsch zu diesen vielen tollen Platzierungen!