Springlehrgang mit Daniel Fleig Januar 2022

Download
Springlehrgang 2021-01-29.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.4 KB

Dressurlehrgang mit Martin Waldvogel

Download
Dressurlehrgang mit Martin Waldvogel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.6 KB

Fotoshooting Weihnachten

Hallo liebe Pferdefreunde,                                              


es steht die Überlegung an, ein Weihnachtshooting am Sonntag den 05.12.2021 im Stall zu organisieren.

Es wird eine Leinwand mit schwarzem Hintergrund gestellt; die Location wird eine der beiden Hallen sein oder bei guter Witterung draußen. Der Weihnachtskranz wird von der Fotografin gestellt.

Die ungefähren Kosten liegen ca. zwischen 49-55€ (je nach Anzahl der angemeldeten Personen) incl. der Fotos die per Dropbox / CD bereitgestellt werden.

Falls ihr Interesse habt, tragt euch bitte in die Liste ein.

 

 

Liebe Grüße Simone

Abzeichen-Lehrgang vom 1. bis 6. November 2021

Der Herbstlehrgang mit Abzeichen-Prüfung ist beim Reitverein Kehl-Sundheim eine langjährige Tradition: Eine Woche lang wird täglich fleißig trainiert, um dann die Abzeichen-Prüfung zu absolvieren. Auch in diesem Jahr haben viele kleine und große Reiterinnen und Reiter mit Ihren Pferden und Ponys in ihren Herbstferien trainiert und sich am Sonntag der Herausforderung der Abzeichen-Prüfung gestellt.   

Aktuelles

Maskenpflicht auf dem Reitgelände

Wir bitten alle Vereinsmitglieder und Besucher, auf dem Reitgelände eine Gesichtsmaske zu tragen, so wie es auch in öffentlichen Räumen, Schulen usw. vorgeschrieben ist, nämlich dann, wenn die Abstandsregeln von 1,50 m nicht eingehalten werden können, z.B. beim Richten der Pferde auf der Stallgasse, beim Zuschauen an der Bande, im Reiterstübchen usw. Beim Reiten und Voltigieren muss die Maske nicht getragen werden, sofern hier auf Abstand geachtet wird. Das Reiterstübchen ist vorübergehend bitte nur als Sattelkammer zu nutzen und nicht als Aufenthaltsraum.

Bitte haltet Euch strikt daran und zwingt weder unsere Vorstandschaft, noch unsere Übungsleiter, Euch ständig an diese Bestimmungen zu erinnern oder sorgar vom Vereinsleben auschließen zu müssen! Helft alle mit, dass wir unseren Betrieb auch bei steigenden Infektionszahlen weiter aufrecht erhalten können. Ein zweiter Total-Lockdown, wie im Frühjahr, wäre eine Katastrophe für uns alle!! Deshalb bitten wir Euch, diesen Anweisungen sehr diszipliniert nachzukommen, in der Hoffnung, dass wir bald wieder Entwarnung geben können und sich die Lage wieder entspannt.

… Als ob ein Virus nicht genug wäre....

Vor dem Hintergrund des massiven Ausbruchs des Equinenm Herpesvirus bitten wir unsere Mitglieder und Einsteller bis auf weiteres unsere

Reitanlage mit den eingestellten Pferden nicht zu verlassen, beispielweise zum

Auswärtstraining. Gleichermaßen untersagen wir das Trainieren mit „fremden“

also nicht bei uns eingestallten Pferden.

Alle in Sundheim eingestallten Pferde können

selbstverständlich ganz normal weiter bei uns reiten, hier gibt es keine

Einschränkungen.

Wer Auffälligkeiten an seinem Pferd feststellt

(Fieber, Abgeschlagenheit, Husten, Nasenausfluss) möge dies direkt dem Vorstand

melden und den Tierarzt hinzuziehen.

Passt auf eure Pferde und Euch auf ♥